Oh wenn ich all diese Wörther see, dann weiß ich, was beschrieben werden soll. Gar nicht so leicht, denn man müsste es live sehen und vor allem auch hören! Als die Autoschmiede in Wolfsburg anno 1976 einen Golf 1 mit mechanischer Benzineinspritzung auf den Markt brachte, wurde etwas Überdurchschnittliches geboren. Mehr als 40 Jahre später feiert die Fangemeinde heftiger denn je ihren Gran Tourismo Injection, der einst mit 110 PS begann und heute in der Hand der Fans in Leistungsstufen ausgeufert ist, die nicht einmal Formel-1-Rennautos überbieten können. Alle, wirklich gefühlt alle treffen sich im Mai in der beschaulichen Gemeinde Maria Wörth. Das ist in Österreich, und wenn die Jungs und Mädels nicht rechtzeitig bremsen, schliddern sie nach Slowenien rein. Nur, damit die Koordinaten ungefähr bekannt sind. Da ist das (DAS!) GTI-Treffen.

Zwischen dem 24. und dem 27. Mai 2017 gab es hier „unten“ einiges auf die Augen und Ohren. Gefühlt wird die Veranstaltung jedes Jahr besser, bunter und größer, und das Osram Automotive Team war natürlich mittendrin. Und ehrlich gesagt – mit so einem Ansturm auf die Produkte hatten weder unsere Moderatoren noch die Veranstalter am Stand gerechnet. Das Team gab sein Allerbestes, um allen Besuchern und Interessenten ihre Fragen zu beantworten und einen Einblick in die Produktpalette zu geben. Schwerpunkt natürlich: der VW Golf. Tief, breit, laut und – hell! Neben den individuell für den Golf VI produzierten Plug & Play LEDriving XENARC Scheinwerfern präsentierten unsere Moderatoren und Techniker noch LEDambient, LED Retrofits und weitere leuchtende Highlights für die Szene. An dem Amarok Showcar und dem Golf GTI Showcar konnten die Fans das Ergebnis in freier Wildbahn bewundern, selbst einmal Hand anlegen und ausprobieren, wie sich die Unterschiede anfühlen. Das Team zeigte den kompletten Aus- und Einbau der Scheinwerfer und aller anderen Beleuchtungen. Nicht wenige Besucher wurden hin und wieder von der heißen Miss GTI abgelenkt, die auf dem Osram-Stand für Halloooos sorgte, Autogramme gab und ihren individuellen GTI zeigte.

Auf dem Gummiplatz, dem Zentrum des Wörthersee-Treffens, moderierten unsere Jungs die Show und holten sich gelegentlich Jumbo Schreiner dazu. Das coole TV-Gesicht tobte ansonsten über die Bühne des Treffens und moderierte die Veranstaltungen. Über Livestreams auf der Osram Automotive-Seite konnten auch nicht angereiste Fans und Golf-Jünger mitverfolgen, was gerade auf der Party am See geht. Gewinnspiele, Entertainment und Tuning vom allerfeinsten Kaliber, kein Wunder, dass das Autolicht-Team mit so einem Andrang fertig werden musste. Aber sie haben es gemeistert, alle Fans verließen den Osram-Stand glücklicher und erleuchteter, als sie ihn betreten hatten. Auf der großen Bühne und dem Platz fand parallel das spektakuläre Rahmenprogramm statt. Burn Out Shows, Feuershows, Prämierung der Besucherfahrzeuge sowie Rock und Schlager sorgten den ganzen Tag und die halbe Nacht für Begeisterung unter den Volkswaglern. Schlafen kann man auch später.

Licht aus – Spot an! Osram Automotive hat wieder einmal gezeigt, was mit Licht im Tuning möglich ist. Das Lob und die Begeisterung der GTI-Fahrer und aller anderen lässt das Team schon wieder freudig auf das nächste Jahr schauen. Da sind wir wieder dabei. Und ihr bestimmt auch, da unten, in Österreich!

 

Kommentieren Sie diesen Artikel

*Pflichtfelder