OSRAM

Das Gesicht der Göttin

22.
Sep
2016

Oh, was ist das da denn für ein Auto…?“ Schwer zu sagen im neuen Jahrtausend. Mit einigen Ausnahmen. Es gab eine Zeit, da haben sich die verschiedenen Automarken auch optisch markant voneinander unterschieden. Und es gab und gibt noch immer Gesichter in der Menge, die sich von allen anderen abheben – nicht zuletzt durch das Design und die Anordnung ihrer Scheinwerfer. Unsere kleine Reihe stellt subjektiv ausgewählt die spektakulärsten oder schrägsten Autofronten vor, einige längst vergessen, andere noch immer im Straßenbild vorhanden. Den Anfang macht die DS/ID, die Déesse von Citroën. Die Göttin mit den kleinen technischen Wundern und mit Designern, die visionär und mutig waren.

(mehr …)

Es ist dunkel. Macht es HELL!

16.
Sep
2016

Herbst. Regen. Dunkelheit überall. Wir stehen morgens im Dunkeln auf und fahren zur Arbeit, und wenn wir wieder nach Hause kommen ist es schon wieder dunkel. Bevor die depressiven Phasen sich breit machen sollten wir Abhilfe da schaffen, wo immer es möglich ist. Zum Beispiel im Inneren unserer Autos. Da leuchtet so einiges, je neuer der Wagen ist desto mehr Cockpit-Feeling macht sich vor unserem morgendlich müden Auge breit. Aber es geht noch besser, noch heller, noch sparsamer und vor allem – noch farbiger. Osram hat verschiedene Retrofit LED Innenraumlampen im Portfolio, die sich einfach und unkompliziert austauschen lassen. (mehr …)

Automechanika 2016: Länger Freude am guten Licht

14.
Sep
2016

Xenon bringt ein tolles Licht. Und es braucht wenig Wartung, denn die Lampen halten lang. Nur bei sehr robusten Autos und hohen Fahrleistungen wird in der Regel mehr als ein Austausch notwendig. Doch auch damit kann jetzt Schluss sein. Die neuen Xenarc Ultra Life von Osram halten das restliche Autoleben durch.

Osram gibt für die neue Longlife-Lampe eine bis zu vierfache Lebensdauer an. Zwei Zahlen, die die technische Leistung verdeutlichen: Eine normale Xenonlampe liefert schon rund 3000 Stunden Licht und für einen durchschnittlichen Automotor gelten 6000 Stunden. (mehr …)

Wer die Vorschriften fürs Autolicht macht

08.
Sep
2016

Auf die Frage „Wer lässt Autoteile zu?“ fällt den meisten nur eine Antwort ein: „Der Tüv!“. Und die Vorschriften selbst vermuten selbst viele Profis in der Straßenverkehrs-Zulassungsordnung StVZO. Beides stimmt zumindest für das Autolicht nicht.

Fangen wir bei den Regeln an. Die gern zitierte StVZO ist für Scheinwerfer und Leuchten praktisch bedeutungslos geworden. Schon seit Jahrzehnten haben nämlich die Regelungen der Economic Commission for Europe (ECE) den Vorrang. Das ist vielfach unbekannt, ebenso wie die Tatsache, dass die ECE nicht viel mit der EU zu tun hat. Sie ist viel älter und eine UN-Organisation. Den Mitgliedern der Kommission haben die ständigen Verwechselungen so missfallen, dass inzwischen oft von UNECE die Rede ist. Trotz des Wortes Europe sind längst nicht nur Länder aus dieser Region darin vertreten. Australien und Neuseeland etwa wenden die „europäischen“ Regeln ebenso an wie Aserbaidschan, Malaysia und Thailand. Insgesamt sind es derzeit 56 Länder und die EU als Ganzes. (mehr …)

© 2016, by OSRAM GmbH. All rights reserved.