OSRAM

TAGFAHRLICHT IM NEBEL BLENDET UND KOSTET BUSSGELD

09.
Feb
2016
Bei Nebel genügt Tagfahrlicht nicht. Nur mit vollem Licht darf man fahren, also mit Abblendlicht. Wer hat, darf natürlich auch die Nebelscheinwerfer einschalten.

Bei Nebel genügt Tagfahrlicht nicht. Nur mit vollem Licht darf man fahren, also mit Abblendlicht. Wer hat, darf natürlich auch die Nebelscheinwerfer einschalten.

Seit alle Neuwagen in der EU mit einer Lösung für Tagfahrlicht ausgerüstet sind, vergessen viele Menschen das rechtzeitige Umschalten auf volles Licht. Das haben wir selbst in unserer großen Autolichtzählung herausgefunden. In vielen Fällen ist das nicht nur gefährlich, sondern kostet auch Bußgeld. Zum Beispiel im Nebel.

In Deutschland und vielen anderen Ländern muss bei dicker Suppe auf jeden Fall mit Abblendlicht oder Nebelscheinwerfern gefahren werden. Und zwar auch am Tag. Das beruht nicht auf veralteten Vorschriften, sondern hat handfeste lichttechnische Gründe. Tagfahrleuchten strahlen das Licht nämlich in einer Fernlichtcharakteristik ab, wenn auch schwächer als beim eigentlichen Fernlicht. (mehr …)

NUR DAS ORIGINAL IST DAS ORIGINAL: OSRAM STARTET TRUST PROGRAMM FÜR XENON-LAMPEN

25.
Jan
2016
Der Schein trügt: Nur eine dieser Scheinwerfer-Lampen ist ein Osram-Original.

Der Schein trügt: Nur eine dieser Scheinwerfer-Lampen ist ein Osram-Original.

Xenon-Scheinwerferlampen sind schon seit einigen Jahren absoluter Trend in Sachen Autolicht. Kein Wunder, dass vor allem von hochwertigen Produkten, wie dem Xenarc-Portfolio von Osram immer wieder Fälschungen in Umlauf gebracht werden. Die gefakten Lampen werden dabei häufig in Verpackungen verkauft, die den Originalen zum Verwechseln ähnlich sehen. Damit ihr euch zu 100 Prozent sicher sein könnt, dass eure Osram Xenarc-Lampe ein nach höchsten Qualitäts- und Sicherheitsstandards produziertes Original-Produkt ist, hat Osram nun das sogenannte Trust Programm ins Leben gerufen.

Mit dem 2-Schritte-Sicherheits-Check kann ganz leicht überprüft werden, ob die Xenarc-Lampe eine Fälschung ist: Schon die auf und in der Verpackung integrierten Sicherheitsmerkmale geben erste Hinweise. (mehr …)

EISKRATZEN AN SCHEINWERFERN? – BESSER NICHT!

20.
Jan
2016
Vorsicht beim Entfernen von Eis und Schnee auf den Scheinwerfern! Eiskratzer können deren Abschlussscheiben leicht beschädigen.

Vorsicht beim Entfernen von Eis und Schnee auf den Scheinwerfern! Eiskratzer können deren Abschlussscheiben leicht beschädigen.

Es gibt viele wirkungsvolle Methoden, die Abschlussscheiben von Scheinwerfern nachhaltig zu beschädigen. Mit einem Eiskratzer geht das in ein paar Sekunden. Zum Beispiel, wenn das Werkzeug eine Stahlkante hat. Dann sorgt der Kratzer für Kratzer. Schonendere Verfahren zum Entfernen von Schnee und Eis sind notwendig.

Die Abschlussscheiben von Scheinwerfern sind nämlich nur noch bei sehr wenigen Autos aus Glas; die große Mehrheit besteht aus dem Kunststoff Polykarbonat und ist mit einer dünnen Lackschicht überzogen. Die wiederum ist ähnlich empfindlich wie der Autolack. Den würde wohl kaum jemand grob mit einem Eiskratzer behandeln. (mehr …)

CLEVERE LICHTFUNKTIONEN, TEIL 3: BREMSEN & WARNEN

14.
Jan
2016
Schneller zum Stehen kommen: Mit blinkenden Bremsleuchten bei einer Notbremsung können nachfolgende Fahrer schneller reagieren. Bild: thinkstock/BrianAJackson

Schneller zum Stehen kommen: Mit blinkenden Bremsleuchten bei einer Notbremsung können nachfolgende Fahrer schneller reagieren. Bild: thinkstock/BrianAJackson

Das war knapp! Plötzlich musste das vorausfahrende Auto scharf bremsen. Gerade noch mitbekommen. Ein halber Meter Abstand blieb zum Schluss noch hinter dem warnblinkenden Vordermann übrig. Puh! Ausatmen. Noch einmal gutgegangen. Vielleicht auch wegen relativ neuer Lichttechnik in den Rückleuchten.

Das Bremslicht ist seit einiger Zeit nicht mehr auf die Funktion „an“ oder „aus“ beschränkt. Erlaubt sind Zusatzfeatures, die anzeigen, wie stark der Fahrer in die Eisen steigt. Bei einer starken Verzögerung dürfen die Bremsleuchten blinken. Das erzeugt zusätzliche Aufmerksamkeit bei den folgenden Fahrern. Es muss nach den Vorschriften aber schon ein wirklich starker Tritt auf das Bremspedal sein, also eine Notbremsung. (mehr …)

© 2016, by OSRAM GmbH. All rights reserved.