OSRAM

LICHTBLICK: Scheinwerfer selbst justieren

23.
Sep
2014

HH_Osram_Automotive_Bloggers_Fritz Lorek_FINAL2Es sind die täglichen, kleinen Probleme mit dem Autolicht, die nerven. Deshalb beantwortet das Autolichtblog-Team an dieser Stelle Fragen zu Scheinwerfern, Leuchten und anderen Lichtern am Auto, die wir im Web gefunden haben. Natürlich könnt ihr auch welche direkt an uns stellen.

Bei meinem kürzlich erworbenen BMW Z4 (Baujahr 2006) mit Xenon Scheinwerfern ist der rechte Scheinwerfer von der Grundeinstellung her höher eingestellt, als der Linke, welcher korrekt eingestellt ist. Der Scheinwerfer ist nicht auf die richtige Reichweite eingestellt und leuchtet daher zu weit nach oben. Wie kann ich den Scheinwerfer manuell justieren? Diese Frage stellte Benni auf zroadster.com. Lest hier die Antwort vom Autolicht-Experten Team: (more…)

SCHWACHES, VIOLETTES LICHT DEUTET AUF BALDIGES ENDE EINER XENONLAMPE HIN

22.
Sep
2014
Xenonlampen geben rund 2000 Stunden weißes Licht ab. Wenn es in Richtung violett umschlägt, wird es Zeit zum Wechsel. Bild: Osram.

Xenonlampen, wie diese Osram Xenarc Cool Blue Intense D3S,  geben rund 2000 Stunden weißes Licht ab. Wenn es in Richtung violett umschlägt, wird es Zeit zum Wechsel. Bild: Osram.

Xenonscheinwerfer liefern ein schönes weißes Licht, das bis ins bläulich-kalte reichen kann. Doch was ist, wenn es plötzlich eher violett oder sogar leicht rosa daherkommt? Ganz einfach: Dann ist die Lampe am Ende ihrer Lebensdauer angekommen. Das äußert sich bei der Xenontechnik nicht wie bei der Glühlampe durch plötzliches Durchbrennen; die Sache geht schleichend vor sich und bringt auch einen erheblichen Lichtverlust mit sich.

Designorientierte Autofahrer stört der violette Schein sehr, vor allem, wenn er nur aus einem Scheinwerfer zutage tritt. Doch eigentlich ist der Lichtverlust das größere Problem. Denn bevor eine Xenonlampe – so heißen die Dinger übrigens; die oft verwendete Bezeichnung Brenner trifft nur auf das Glasteil zu – stirbt, verliert sie rund die Hälfte ihres ursprünglichen Lichts. Okay, es bleibt beim Xenonlicht immer noch eine Menge übrig und glücklicherweise halten die Lampen in der Regel über 2000 Stunden. Und den Lichtverlust, von den Experten Degrading, genannt, gibt es auch bei Halogen und LED. Bei beiden beträgt er allerdings nur 30 Prozent. Aber die Abnahme des Lichtstroms ist natürlich nicht im Sinne der Performance.

(more…)

HILFE – MEINE LAMPE BRENNT STÄNDIG DURCH! HEUTE: FALSCHES ANWENDUNGSGEBIET

11.
Sep
2014
Die Einsatzbedingungen entscheiden darüber, welche Lampe den besten Kompromiss zwischen Top-Performance in Sachen Licht und langer Lebensdauer bietet. Die Night Breaker steht eindeutig für Performance. Bild: Osram

Die Einsatzbedingungen entscheiden darüber, welche Lampe den besten Kompromiss zwischen Top-Performance in Sachen Licht und langer Lebensdauer bietet. Die Night Breaker steht eindeutig für ersteres. Bild: Osram

Dies wird manchem bekannt vorkommen: Die ab Werk eingebauten Scheinwerferlampen haben lange gehalten. Die Ersatzlampen dagegen, haben schon nach kurzer Zeit den Geist aufgegeben. Das kann verschiedene Gründe haben. Einer davon sind Qualitätsmängel. Doch auch eine erstklassige Markenlampe von Osram kann betroffen sein. Damit beschäftigen wir uns heute.

Die Stichworte dabei lauten Einsatzgebiet und Zweck. Im oben genannten Beispiel des Neuwagens sollte die Lampenbestückung möglichst lang halten. Um die zweijährige Gewährleistungsfrist ohne Lampenausfall zu überstehen, bauen viele Autohersteller Longlife-Lampen ein. Die sind zwar in punkto Performance nicht am oberen Ende angesiedelt, doch das ist bei einem neuen Scheinwerfer nicht so tragisch. Der bringt auch mit Longlife-Lampen noch ein ordentliches Licht. Werden die in Richtung Lebensdauer optimierten Lampen dann durch Modelle ersetzt, die auf höchstmögliche Lichtausbeute konstruiert sind, kann es bei der Lebensdauer eng werden. Aus physikalischen Gründen geht nämlich nur eines: langes Leben oder maximales Licht.

(more…)

DER LANGE WEG ZUM GUTEN FAHRRADLICHT

29.
Aug
2014

Die Zulassung der Beleuchtung am Fahrrad sollte doch eine verhältnismäßig einfache Sache sein – nehmen jedenfalls Viele an. Denkste! Die Sache ist gar nicht so einfach. Es müssen zunächst die technischen Voraussetzungen geschaffen werden. Schließlich sind die Anforderungen des heutigen Verkehrs ebenso gestiegen wie die Ansprüche an eine zeitgemäße Beleuchtung der Straße und des Fahrradwegs.

Doch ebenso schwierig ist es für die Hersteller, die rechtlichen Anforderungen zu erfüllen. Denn das Fahrradlicht unterscheidet sich in einem wichtigen Punkt von allem, was am Auto leuchtet. Es ist nicht international geregelt. Jedes Land macht beim Bike seine eigenen Regeln, während sich beim Auto die Economic Commission for Europe (ECE) (wir berichteten) darum kümmert. Und deren Regelungen gelten nicht nur in ganz Europa, sondern insgesamt in rund 50 Ländern der Erde. Was ein E-Zeichen trägt, wurde in einem europäischen Land zugelassen und darf in allen anderen Staaten verwendet werden.

Davon können die Hersteller von Fahrradbeleuchtung nur träumen. Wir haben für euch ein paar Beispiele zusammengetragen:

(more…)

© 2014, by OSRAM GmbH. All rights reserved.